Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen an der Hochschule Hannover!

Auf dieser Seite haben wir alle Informationen zusammengefasst, die Sie zu Beginn wissen sollten. Sie werden alle Informationen auch an anderer Stelle finden, wenn Sie auf unseren Seiten unterwegs sind.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start.

Ihre Hochschul-IT



Sollten Sie doch einmal Hilfe benötigen

Hier erreichen Sie die IT Ihrer Fakultät

Fakultät E-Mail
Fakultät I f1-support-it@hs-hannover.de
Fakultät II, Abteilung M f2-support-it@hs-hannover.de
Fakultät II, Abteilung BV f2-bv-support-it@hs-hannover.de
Fakultät III, Abteilung DM f3-dm-support-it@hs-hannover.de
Fakultät III, Abteilung IK f3-ik-support-it@hs-hannover.de
Fakultät IV, Abteilungen BWL und WI f4-w-support-it@hs-hannover.de
Fakultät IV, Abteilung Informatik f4-i-support-it@hs-hannover.de
Fakultät V f5-support-it@hs-hannover.de


Hier erreichen Sie den ServiceDesk der Hochschul-IT - Campus Linden


Hilfe bei Fragen im Zusammenhang mit Ihrem Studium

Wenn Sie beispielsweise Ihre CampusCard nicht validieren können, so könnte dies durch die Rückmeldung zum neuen Semester verursacht werden. Wenden Sie sich in solchen Fällen bitte an das Dezernat III - Studierendenverwaltung.



Ihre erste Adresse bei Fragen zu Services der Hochschul-IT:

service.it.hs-hannover.de

Die Hochschul-IT stellt Ihnen Informationen für die Nutzung Ihrer Services auf dieser Seite zur Verfügung.
Mit Ihrem Hochschul-Account können Sie auf die Inhalte zugreifen.

Zu den Inhalten gehören beispielsweise:

  • Ihr Account
  • Ihre CampusCard
  • E-Mail
  • WLAN
  • Fileservices
  • und Druck- und Kopiergeräte

Sie finden hier allgemeine Informationen zu den Services sowie dazugehörende FAQs.
In der folgenden Abbildung sehen sie die Serviceseite WLAN als Beispiel.

Darüber hinaus finden Sie auf der Startseite Meldungen zu geplanten Wartungen, aktuellen Störungen und so weiter.

Wenn Sie Fragen zu einem Service oder Probleme mit einem Service haben, dann sollte diese Seite Ihre erste Anlaufstelle sein, bevor Sie sich an die Mitarbeiter der IT wenden.



Der Account - Ihr Schlüssel zu den Services

Die Hochschule hat für Sie einen sogenannten Master-Account eingerichtet, der Ihnen ermöglicht weitere Accounts für die Nutzung verschiedener Dienste wie beispielsweise WLAN einzurichten.

Sie sollten bereits eine E-Mail der Hochschule mit einem Link zur Einrichtung Ihrer Accounts bekommen haben.

Wichtig! Mit Ihrem Account haben Sie nicht nur die Möglichkeit verschiedene Services zu nutzen, Sie gehen auch die Verpflichtung ein, sich an unsere Benutzerordnung zu halten.

Weitere Informationen zu Ihrem Account finden Sie auf unserer Serviceseite.


E-Mail

Alle Studierenden erhalten eine Hochschule-Adresse mit der Endung @stud.hs-hannover.de. Ihre vollständige E-Mail-Adresse können Sie sehen, wenn Sie sich in der Outlook Web App mit Ihrem Nutzeraccount (beispielsweise "abc-123-u1") anmelden.

Ihren Nutzeraccount sollten Sie bereits eingerichtet haben. Für die Einrichtung haben Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link erhalten.

Weitere Information stehen Ihnen auf der Serviceseite "E-Mailkonto" zur Verfügung.



WLAN

In der Hochschule Hannover wird das Drahtlosnetzwerk (SSID) eduroam ausgestrahlt.

In der Netzwerkumgebung Ihres mobilen Gerätes sollte dieses an allen Standorten sichtbar sein. Um sich an diesem Netzwerk anmelden zu können, benötigen Sie einen entsprechenden Account. Diesen können Sie sich selber anlegen.

Eine genaue Anleitung, wie Sie einen WLAN-Account anlegen können sowie weitere Informationen finden Sie auf der Serviceseite "WLAN".



Fileservices - Wohin mit Ihren Daten?

WebDisk

Für die Speicherung Ihrer Daten stehen Ihnen an der Hochschule ein eigenes Homeverzeichnis und je nach Zuweisung Gruppenlaufwerke zur Verfügung. Mit WebDisk können Sie auf diese Verzeichnisse zugreifen. Entsprechende Informationen zur Nutzung von WebDisk finden sie hier.

Academic Cloud

In die Academic Cloud können alle Studierenden bis zu 50 GB Daten ablegen. Sie können Daten mit anderen Nutzern und Gruppen beispielsweise für Projekt-Gemeinschaften teilen. Weitere Informationen finden Sie auf der Serviceseite "Academic Cloud".


VPN (Virtual Private Network)

Mithilfe des Global Protect Clients wird ein virtuelles privates Netzwerk zum Netz der Hochschule aufgebaut.
Über diese Verbindung wird der gesamte Verkehr verschlüsselt übertragen.
Zudem erhält der Nutzer für die Zeit der Verbindung eine IP-Adresse aus dem Netz der Hochschule Hannover.

Mithilfe dieser IP-Adresse bekommen Sie z.B. auf diese Dienste Zugriff:

  • lizenzierte Software

  • lizenzierte Bibliotheksdienste

  • Verbindungen zum Fileserver (Home-/Gruppen-Verzeichnisse)

  • geschützte interne Seiten

Hier finden Sie eine Anleitung, welche nähere Informationen zum Download, der Installation und Konfiguration des Global Protect Clients bietet.



moodle

Viele Lehrende nutzen "moodle" als Lernplattform für ihre Lehrveranstaltungen.

Hier kommen Sie zu Moodle der Hochschule Hannover.



iCMS - integriertes Campus Management System

Bei iCMS handelt es sich um ein Online-Angebot, das Ihnen veranstaltungsrelevante Informationen wie Termin- und Rauminformationen auf einen Blick bereitstellt. Außerdem bietet es Ihnen die Möglichkeit Ihre Stundenpläne online zu organisieren.

Hier geht es zum iCMS-Portal.



Software

Als Studierende der Hochschule Hannover haben Sie die Möglichkeit verschiedene Software zu nutzen.

Genauere Informationen finden Sie auf unserer Serviceseite "Software".

Office 365

Wenn Sie Office 365 nutzen wollen, müssen Sie sich dafür über den Accountmanager registrieren.
Melden Sie sich dort mit dem Masteraccount an und klicken Sie auf den Button "Microsoft Azure Account beantragen".
Sobald der Account erstellt worden ist, werden Sie per E-Mail darüber benachrichtigt.

Eine Anleitung dazu finden Sie hier.



Ihre CampusCard - genauso wichtig wie Ihr Account

Ihre CampusCard bietet Ihnen verschiedene Funktionalitäten. Sie können sie beispielsweise nutzen

  • als Bibliotheksausweis
  • zum Bezahlen in der Mensa
  • zum Drucken und Kopieren an öffentlichen Geräten

Weitere Informationen zu Ihrer CampusCard finden Sie auf der Serviceseite.
Hier erfahren Sie auch, was zu tun ist wenn Sie Ihre CampusCard doch mal verlieren sollten.



Automaten - drei für alle Fälle

An der Hochschule begegnen Ihnen an unterschiedlicher Stelle Automaten wie in der folgenden Abbildung.
Sie benötigen diese für die Nutzung Ihrer CampusCard.

Automaten

Validierungsstation

Ihre CampusCard müssen Sie jedes Semester an einer Validierungsstation aktivieren bzw. verlängern. Wenn Sie für das Semester immatrikuliert sind, dann wird Ihre Karte aktiviert und gegebenenfalls der Gültigkeitsaufdruck erneuert. Genauere Informationen finden Sie hier.

EC-Aufwerter

Für das Bezahlen mit Ihrer CampusCard können Sie einen Betrag mit dem EC-Aufwerter auf Ihre Karte laden. Informationen zu Standorten von EC-Aufwertern und anderen Lademöglichkeiten finden Sie hier.

Druckkontoaufwerter

Zum Drucken und Kopieren an öffentlichen Multifunktionsgeräten der Hochschule Hannover benötigen Sie ein Guthaben auf Ihrem Druckkonto. Dieses Guthaben ist unabhängig von dem Guthaben, das Sie mit dem EC-Aufwerter aufladen. Informationen zu Standorten von Druckkontoaufwertern finden Sie hier.



Drucken - Kopieren - Scannen

An der Hochschule Hannover stehen Ihnen öffentliche Multifunktionsgeräte zum Drucken, Scannen und Kopieren zur Verfügung. Mit Hilfe Ihrer CampusCard können Sie sich an den Geräten anmelden. Legen Sie einfach Ihre Karte auf das Kartenlesegerät. Nachdem Sie angemeldet sind können Sie auf dem Display Funktionen auswählen. Zum Drucken und Kopieren benötigen Sie ein Guthaben auf Ihrer CampusCard. Eine Anleitung, wie Sie Ihr Druckguthaben aufladen können, finden Sie hier.

Drucker Panel

Um auf die Multifunktionsgeräte zu drucken, melden Sie sich auf der Seite webprint.hs-hannover.de mit ihrem Nutzeraccount (beispielsweise "abc-123-u1") an. Anschließend laden Sie die Datei hoch und wählen aus, ob Sie farbig oder schwarz-weiß drucken wollen. Nun können Sie Ihren Druckauftrag an jedem öffentlichen Multifunktionsgerät abholen, indem Sie sich dort anmelden und die Funktion "Printjobs" wählen. Das ist auch außerhalb der Hochschule möglich, sofern Sie vor dem Hochladen eine VPN-Verbindung herstellen.

Webprint

Weiter Informationen zum Thema "Drucken - Kopieren - Scannen" finden Sie auf der Serviceseite.