VPN Client MAC

Frage:

Wie installiere ich den VPN Client unter MAC OS?

Antwort:

Download

1. Melden Sie sich als Benutzer mit administrativen Rechten an Ihrem Mac an.
Wenn Sie der einzige Nutzer des Rechners sind, haben Sie diese Rechte automatisch.

2. Besuchen Sie folgende Webseite: https://vpn.hs-hannover.de

3. Loggen Sie sich mit Ihrem Hochschul Account ein.

Login PA

4. Klicken Sie jetzt rechts oben auf den Button "GobalProtect Agent".

5. Klicken Sie auf die benötigte Version.


Installation

1. Das geladene Installationsprogramm „GlobalProtect.pkg“ befindet sich in Ihrem Ordner „Downloads“. Starten Sie dieses Programm per Doppelklick.

2. Im Laufe der Installation wird die Systemerweiterung von „Palo Alto Networks“ zunächst blockiert.

3. Öffnen Sie wie angeboten die Systemeinstellung „Sicherheit“ und erlauben Sie das Laden des Clients.

4. Die Installation wird nun erfolgreich abgeschlossen.

5. Führen Sie einen Neustart des Rechners durch.


Konfiguration

1. Klicken Sie oben rechts in der Menüzeile auf das Global Protect Symbol (kleine graue Weltkugel).

2. In dem sich öffnenden Fenster tippen Sie folgende Adresse ein: vpn.hs-hannover.de
Bitte geben Sie die Adresse unbedingt ohne http oder https an!

3. Geben Sie die Daten Ihres Hochschulaccounts ein und klicken Sie auf Anmelden.

4. Die Verbindung wird nun aufgebaut.

Vergessen Sie nicht, am Ende der Sitzung die Verbindung wieder zu trennen!
Klicken Sie dazu erneut auf die kleine Weltkugel und dann auf „Trennen“.


Probleme

Ab der Version MacOS X 10.13 High Sierra muss der Nutzer die Installation einer Kernel-Extension bestätigen bevor er diese nutzen kann. Die Bestätigung muss spätestens 30 Minuten nach Installation erfolgen.

Verbindungsvorgang dauert sehr lange

Wenn dieser Fehler auftritt, ist eine Neuinstallation des Clients notwendig.

1. Starten Sie dazu erneut die Installation des Global Protect Clients.
Folgen Sie dazu der Installationsanleitung.

2. Wählen Sie deinstallieren aus und starten Sie den Computer nach Abschluss der Deinstallation neu.

3. Installieren Sie den Client nun erneut.

4. Wechseln Sie nun in die Einstellungen.

5. Klicken Sie auf die Systemeinstellung "Sicherheit" und anschließend auf den Button Erlauben.

6. Wechseln Sie wieder zum Global Protect Client und klicken Sie auf den Button Verbinden.


Der Verbindungsversuch bricht mit folgender Fehlermeldung ab

Sollten Sie beim Verbindungsaufbau nach einer Weile die Meldung „Portal not found“ erhalten, so besteht keine Verbindung zum Internet.

1. Prüfen Sie ob eine aktive WLAN / LAN Verbindung besteht.

2. Prüfen Sie ob eine ggf. aktivierte Firewall den Zugang zum Portal blockiert.

3. Schalten Sie ggf. Ihr WLAN ein.

4. Heben Sie ggf. die Sperre in der Firewall Ihres Computers oder Routers für die Portal-Adresse auf.


Weitere Fragen?

Wenden Sie sich an den ITServiceDesk:

E-Mail an IT-Support@hs-hannover.de
oder legen Sie ein Ticket im OTRS an.

Campus Linden, Raum 1B.0.43
Tel: +49 511 9296 4444

Campus Kleefeld, Raum 3C.1.02
Tel: +49 511 9296 3333