Fernwartung

Frage:

Wie kann der ITServicesDesk Verbindung zu meinem Computer aufzubauen?

Antwort:

Fernwartung per TeamViewer

Wir bieten den Angehörigen der Hochschule an, bei Problemen per Fernwartung deren Computer-Systeme zu warten.

Auf dieser Seite finden Sie einige wichtige Informationen rund um das Thema Fernwartung, sowie die von uns bereitgestellte TeamViewer-Software.

Download TeamViewer für Windows

Was ist TeamViewer?

TeamViewer ist ein Programm, das es ermöglicht, eine Verbindung zu einem Computer aufzubauen, um dort z.B. ein Problem zu lösen. An der FHH wird es im ITServiceDesk eingesetzt, um kleinere Probleme oder fehlerhafte Konfigurationen zu korrigieren. Das ist in der Regel am Telefon etwas schwierig, da der ServiceDesk-Mitarbeiter nicht das sieht, was der Anwender sieht. Mit TeamViewer haben wir die Möglichkeit, uns direkt mit auf den Computer zu schalten. So können wir erst einmal zuschauen, wie sich das Problem darstellt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die Steuerung des entfernten Rechners zu übernehmen, um die Fehler zu beheben. Das alles geschieht ausschließlich mit dem Einverständnis und der Bestätigung des Anwenders.

Wie nutze ich TeamViewer?

Um TeamViewer nutzen zu können, müssen Sie über folgendes verfügen:

  • eine aktive Internetverbindung
  • eine Telefonverbindung zum ITServiceDesk

Für Windows und Mac halten wir jeweils ein entsprechendes Modul für Sie bereit. Führen Sie die Datei direkt aus:

Die Linux-Version laden Sie sich bitte direkt von TeamViewer.com selbst herunter.

Die Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit "Ausführen". Sie werden aufgefordert, die angezeigte ID dem ITServiceDesk mitzuteilen. Danach folgt das Kennwort. Sie werden noch einmal aufgefordert, die Verbindung zu bestätigen. Erst danach wird der Bildschirm dem Mitarbeiter angezeigt. Läuft die Zeit ab, ohne dass Sie eine Angabe getätigt haben, wird der Verbindungsaufbau abgebrochen. Haben Sie den Verbindungsaufbau zugelassen, kann der ServiceDesk-Mitarbeiter Ihren Desktop sehen. Bei Bedarf kann nun die Fernsteuerung angefordert werden, die Sie ebenfalls bestätigen müssen. Erst dann kann der Mitarbeiter Ihren PC fernsteuern. Sie sehen zu jeder Zeit, was der Mitarbeiter an Ihrem Rechner macht.

Die Verbindung können Sie jederzeit selbst trennen, indem Sie einfach das TeamViewer-Programm schließen. Das Kennwort verliert sofort seine Gültigkeit.

Weitere Fragen?

Wenden Sie sich an den ITServiceDesk:

E-Mail an IT-Support@hs-hannover.de
oder legen Sie ein Ticket im OTRS an.

Campus Linden, Raum 1B.0.43
Tel: +49 511 9296 4444

Campus Kleefeld, Raum 3C.1.02
Tel: +49 511 9296 3333