Störung der Zeiterfassungsterminals

Störung der Zeiterfassungsterminals

vom 25. Juli 2019, 14:01 Uhr


25.07.2019 um 14:01 Uhr

Wenn es Ihnen nicht möglich ist Ihre Arbeitszeit an den Terminals zu erfassen, kommen Sie bitte am IT Service Desk vorbei, um sich einen neuen Dienstausweis ausstellen zu lassen.

Stellen Sie vorher sicher, dass sich kein Mensaguthaben mehr auf der Karte befindet. Sollte sich noch Guthaben auf der Karte befinden, so können Sie sich dieses an einer Mensakasse auszahlen lassen.

Wenn Sie nicht auf dem Campus Linden arbeiten, ist es auch möglich, dass Ihnen der neue Dienstausweis per Hauspost zugesandt wird. Dies können Sie per E-Mail bei uns beantragen. Senden Sie uns nach Erhalt des neuen Dienstausweises Ihren alten per Hauspost zurück.

Damit sichergestellt werden kann, dass die Zutrittsberechtigungen mit dem neuen Ausweis zur Verfügung stehen, informieren Sie uns bitte über das Eintreffen des neuen Ausweises, damit die Berechtigungen freigeschaltet werden können.


Raum 1B.0.43 - Öffnungszeiten: Mo – Do: 9 – 12 und 13 – 15 Uhr Fr: 9 – 12 Uhr

25.07.2019 um 09:15 Uhr

Wir konnten die Ursache für das massive Problem bei der Zeiterfassung eingrenzen und haben den verantwortlichen Dienstleister eingeschaltet.

Ursache sind vermutlich einige falsch konfigurierte Aktualisierungsleser des Zutritts-Systems, die den Dienstausweise soweit verändert haben, dass sie von den Zeiterfassungsterminals nicht mehr gelesen werden konnten.

Aktuell müssen alle Personen mit defekten Karten ihre Arbeitszeiten manuell erfassen und der Zeiterfassung über das Formular mitteilen.

23.07.2019 um 07:10 Uhr

Aufgrund einer technischen Störung ist die Nutzung der Zeiterfassungsterminals für einen Teil der Belegschaft aktuell nicht möglich.


Zu allen Meldungen zurückkehren