Probleme beim Abrufen von E-Mails mit Apple Mail

Probleme beim Abrufen von E-Mails mit Apple Mail

vom 13. Mai 2019, 11:01 Uhr


Derzeit ist das Abrufen von HsH E-Mails über Apple Mail nicht möglich. Eine Übergangslösung wird im weiteren Verlauf beschrieben.

Die neuesten Erkenntnisse wegen der fehlenden Verbindung von Apple Mail zu Exchange sind wie folgt.

Am Freitag den 10.05. hatte die Rekonstruktion des Verbindungsaufbaus gezeigt, dass Apple Mail den Autodiscover-Prozess unter https://mail.hs-hannover.de/ews/exchange.asmx ohne Fehlermeldung erfolglos abbricht und die zuletzt unter Exchange 2013 ermittelten URLs anzeigt. Unter bestimmten Umständen kam im internen Netz der Hochschule eine Verbindung mit dem letzten Exchange 2013 Server unter https://hsh-mcas1.fh-h.de/ews/exchange.asmx zustande, wenn die automatische Suche im Apple Mail abgeschaltet wird. Es stellte sich die Frage was bei den neuen Exchange 2016 Servern anders ist. Laut Recherche ist der Grund das Protokoll HTTP/2 was jetzt eingeschaltet ist. Apple Mail unterstützt dieses noch nicht.

Wir schlagen vor auf die Verwendung von Apple Mail aus Datenschutzgründen zu verzichten und entweder auf
• OutlookWeb Access unter „https://mail.hs-hannover.de/owa“ (https:// vor der Url ist noch erforderlich) • oder Outlook für Mac umzusteigen. Diese Alternativen haben wir erfolgreich getestet.


Zu allen Meldungen zurückkehren

Sie haben eine weitere Meldung oder benötigen Hilfe?

Schicken Sie eine E-Mail an
IT-Support@hs-hannover.de

Per Telefon erreichen Sie uns unter
Tel: 0511-9296-4444*

  • Mo bis Do: 9 - 12 und 13 - 16 Uhr
  • Fr: 9 - 12 Uhr

Hier finden Sie uns

Campus Linden:
Raum: 1B.0.43

Lageplan Service Desk am Campus Linden

Campus Kleefeld:
Tel: 0511-9296-3333* Raum: 3C.1.02

Lageplan Service Desk am Campus Kleefeld

*Sollte Ihr Anruf nicht persönlich entgegengenommen werden, wird ein Anrufbeantworter Ihre Anfrage speichern und weiterleiten.