Cybersicherheitswarnung zu Emotet/Trickbot

Cybersicherheitswarnung zu Emotet/Trickbot

vom 06. Dezember 2018, 12:53 Uhr


In dieser geht es um eine an einzelne Personen gezielte Kampagne der wurmartigen Schadsoftware Emotet und Trickbot. Ein Infizieren kann ein möglichen Komplettausfall von der IT-Infrastrukturen hervorrufen.


Durch Ausspähen von personenbezogenen Daten, kommt es zum Empfang von E-Mails vermeintlich bekannter Absender. Der Empfänger soll dazu gebracht werden, angehängte Office-Dateien zu öffnen. Die vermeitlichen Office-Dateien sollen Schadsoftware zur Ausführung beinhalten. Leider werden Teile der Schadsoftware nicht zuverlässig von Antivirus-Programmen erkannt.

Bitte achten Sie weiterhin besonders sensibel auf verdächtige E-Mails. Sollten Sie eine verdächtige E-Mail erhalten, so öffnen Sie keinesfalls die angefügten Office-Dateien. Bitte löschen Sie solche E-Mails direkt.

Weitere Informationen zu der aktuellen Sicherheitswarnung können über Heise Online bezogen werden. https://www.heise.de/security/meldung/Achtung-Dynamit-Phishing-Gefaehrliche-Trojaner-Welle-legt-ganze-Firmen-lahm-4241424.html


Zu allen Meldungen zurückkehren

Sie haben eine weitere Meldung oder benötigen Hilfe?

Schicken Sie eine E-Mail an
support-it@hs-hannover.de

Per Telefon erreichen Sie uns unter
Tel: 0511-9296-1441*

  • Mo bis Do: 9 - 12 und 13 - 16 Uhr
  • Fr: 9 - 12 Uhr

Hier finden Sie uns

Campus Linden:
Raum: 1B.0.43

Lageplan Service Desk am Campus Linden

Campus Kleefeld:
Tel: 0511-9296-3333* Raum: 3C.1.02

Lageplan Service Desk am Campus Kleefeld

*Sollte Ihr Anruf nicht persönlich entgegengenommen werden, wird ein Anrufbeantworter Ihre Anfrage speichern und weiterleiten.