Warnung vor Erpressungstrojaner in Bewerbungsmail

Warnung vor Erpressungstrojaner in Bewerbungsmail

vom 04. September 2018, 11:29 Uhr


Das LKA Niedersachsen warnt vor dem Erpressungstrojaner Gandcrab, der sich über gefälschte Bewerbungsmails verbreitet.


Der Trojaner findet sich als Anhang in einer E-Mail im Rahmen von Bewerbungsverfahren. Eine beispielhafte Betreffzeile könnte lauten: "Bewerbung auf die ausgeschriebene Stelle - Nadine Bachert". Die Schadsoftware, die auf Windows-Rechner ausgelegt ist, wird derzeit noch nicht von allen Antivirenprogrammen erkannt. Der Anhang sollte nicht geöffnet werden, da in diesem Fall die Daten auch auf allen dem Benutzer zugänglichen Gruppenlaufwerken verloren sind. Wurde der Anhang geöffnet, so ist der Rechner schnellstmöglich vom Netz (Kabel ziehen) zu trennen, um die Verbreitung einzudämmen. Bitte schnellstmöglich die zuständige IT oder die Hochschul-IT (Tel. 1441 oder support-it@hs-hannover.de) verständigen.

Weitere Informationen können Sie auf den Seiten des LKA nachlesen. https://www.polizei-praevention.de/aktuelles/bewerbungsmail-mit-schadsoftware-im-anhang.html


Zu allen Meldungen zurückkehren

Sie haben eine weitere Meldung oder benötigen Hilfe?

Schicken Sie eine E-Mail an
support-it@hs-hannover.de

Per Telefon erreichen Sie uns unter
Tel: 0511-9296-1441*

  • Mo bis Do: 9 - 12 und 13 - 16 Uhr
  • Fr: 9 - 12 Uhr

Hier finden Sie uns

Campus Linden:
Raum: 1B.0.43

Lageplan Service Desk am Campus Linden

Campus Kleefeld:
Tel: 0511-9296-3333* Raum: 3C.1.02

Lageplan Service Desk am Campus Kleefeld

*Sollte Ihr Anruf nicht persönlich entgegengenommen werden, wird ein Anrufbeantworter Ihre Anfrage speichern und weiterleiten.