Webhosting - Grundlagen zur Benutzung

Frage:

Wie benutze ich meinen neuen Webspace?

Antwort:

In diesem FAQ-Artikel versuchen wir, Ihnen einen Überblick über den Umgang mit einem Webspace zu vermitteln. Falls Sie weitere Fragen haben, lesen Sie bitte auch unsere anderen FAQs zum Thema Webhosting.

Handlungsempfehlungen IT-Sicherheit

In der Vergangenheit haben wir häufig erlebt, dass Webspaces von Angreifern kompromittiert werden. Betroffen waren oft vernachlässigte Webspaces, auf denen veraltete oder unsicher konfigurierte Software abgelegt wurde. Um diesem Nutzungsverhalten vorzubeugen, halten wir Sie dazu an, sich mindestens nach unseren Empfehlungen zu verhalten:

  • Installieren Sie unverzüglich verfügbare Sicherheitsupdates für die Software auf Ihrem Webspace!
  • Konfigurieren Sie Ihre Software möglichst sicher, falls Sie Passwörter vergeben, wählen Sie möglichst lange und komplexe Passwörter!
  • Entfernen Sie nicht mehr länger benötigte Software zeitnah!

Unser Verfahren mit kompromittierten Webspaces können Sie hier nachlesen.

Zur sicheren Anmeldung an Ihrem Webspace empfehlen wir den Einsatz von SSH-Schlüsseln. Diese können Sie in Ihrem Homeverzeichnis in der Datei ~/.ssh/authorized_keys ablegen.

SSH-Zugang

Um Ihren Webspace zu administrieren, steht Ihnen eine einfache SSH-Shell sowie Zugriff via SFTP zur Verfügung. Ein von uns empfohlener Client hierfür ist Tunnelier. Auch eine Kombination von PuTTY und WinSCP ist geeignet. Die initialen Zugangsdaten haben Sie von uns per E-Mail erhalten.

ACHTUNG: Sie werden beim ersten Login zum Ändern Ihres Passworts aufgefordert werden!

Reine SFTP-Clients unterstützen dieses Verfahren nicht. Benutzen Sie daher einen terminalfähigen SSH-Client wie z.B. PuTTY oder Tunnelier für Ihren ersten Login.

Webspace-Passwort ändern

Sie können Ihr Passwort jederzeit selbst mit dem Befehl passwd zum Ändern vormerken lassen. Sie werden dann beim nächsten Login zur Passwortänderung aufgefordert. Auch hierfür benötigen Sie einen terminalfähigen SSH-Client!

Ordnerstruktur

Innerhalb Ihres Homeverzeichnis (z.B. /home/foobar) befinden sich folgende Elemente:

  • README - Datei mit Ihren MYSQL-Zugangsdaten
  • docs - Ordner, dessen Inhalte über den Webserver publiziert werden. Hier finden Sie unsere standardmäßige index.html.
  • logs - Ordner, in dem Protokolle des Webservers abgelegt werden
  • tmp - Ordner zur Ablage temporärer Daten, z.B. für PHP-Skripte

Datenbankzugangsdaten

Informationen zum Zugriff auf MySQL befinden sich in Ihrem Homeverzeichnis auf dem Server in der README-Datei.

Empfohlene SSH/SFTP-Clients

Zur Administration des Webspace empfehlen wir Tunnelier. Eine Kombination von PuTTY und WinSCP ist ebenfalls geeignet.

Ungeklärte Fragen

Falls Sie weitere Fragen haben, lesen Sie bitte auch unsere anderen FAQs zum Thema Webhosting.

Noch Fragen?

Sie können uns jederzeit über das Kontaktformular kontaktieren oder Sie schreiben direkt an webhosting@hs-hannover.de.

Links zu Webhostingformularen