Installation von Server oder Workstations

Frage:

Empfehlungen zur Hardware-Installation

Antwort:

Server oder Workstations

  • Installieren Sie immer die jeweils neueste Betriebssystemversion - besorgen Sie sich einen neuen Datenträger mit allen aktuellen Patches und Treibern für die jeweilige Hardware

  • Erfragen Sie die richtigen Netzwerk-Einstellungen (IP-Adresse, Subnetmask, Gateway und DNS-Server) - melden Sie die Adresse ggf. für einen Eintrag in das zentrale DNS-System

  • Aktivieren Sie Ihr Betriebssystem mit der richtigen Lizenz - Windows wird über den zentralen KMS-Server lizensiert.

  • Stellen Sie die Update-Funktion ein (automatisch oder manuell) - nutzen Sie diese unbedingt. Auf Wunsch können Sie bei der Zentral-IT einen zentralen Update-Server erfragen.

  • Installieren Sie einen Malware- und Virenschutz und sorgen Sie auch dabei für automatische Updates

  • Prüfen Sie, ob eine lokale Firewall aktiviert ist und lassen Sie die angebotenen Dienste ggf. in die zentralen Firewalls eintragen

  • Integrieren Sie das Gerät ggf. in die zentrale Benutzerverwaltung

  • Prüfen Sie die lokalen Logfiles nach der Installation regelmäßig oder senden Sie diese an einen zentralen Log-Server

  • Sorgen Sie für regelmäßige Backups und Datensicherungen - ein komplettes Image sollte direkt nach der Fertig-Installation erzeugt werden

Weitere Fragen?

Wenden Sie sich an den ITServiceDesk:

E-Mail an IT-Support@hs-hannover.de
oder legen Sie ein Ticket im OTRS an.

Campus Linden, Raum 1B.0.43
Tel: +49 511 9296 4444

Campus Kleefeld, Raum 3C.1.02
Tel: +49 511 9296 3333